Mentner Krane
Armin Mentner
Hermann-Grafe-Straße 41
01662 Meißen

Telefon: 03521 406762
Telefax: 03521 406763
http://www.mentner-krane.de

Minikran-Spezialist
Kontakt zu Mentner Minikrane 03521 406762

Minikran hebt Stahlteile für Aussichtsturm

24. Juli 2020

Minikran im Dauereinsatz: Aufbau Aussichtsplattform

Sechs Wochen technischer Support: Für diesen Auftrag brauchte es eine gewisse Traute. Mentner Krane unterstützte die Bauarbeiten am Lauschegipfel mit dem Jekko SPX 1275 CDH. Ein anspruchsvoller Job für den Minikran und Armin Mentner. Denn der 793 m hohe Bergkegel Lausche liegt mitten im gleichnamigen Naturschutzgebiet. Das Wahrzeichen des Zittauer Gebirges wurde um- und neugestaltet, so dass zukünftig ein Rundumblick vom Gipfel möglich ist. Dafür wurde auf der Lausche eine Aussichtsplattform installiert.

Zufahrt nur für Minikran möglich

Im Wald gibt es keine ausgebaute Infrastruktur; im Naturschutzgebiet gleich gar nicht. Deshalb wurde u. a. die Anlieferung der Teile für die Stahlkonstruktion mit Hubschraubern umgesetzt. Die Montage der Träger, Gitter, Treppenteile etc. erforderte agile Hubtechnik., die nahezu alles an den Haken nimmt.

Aufgabe:

  • Positionierung des Minikranes Jekko SPX 1275 CDH
  • Heben der einzelnen Stahlteile
  • Technische Rückendeckung bei Montagearbeiten

Lösung:

  • Transport des Minikranes von Meißen zur Lausche
  • Anfahrt zur Baustelle (Berggipfel) ➢ Dauer 2,5 Stunden in unwegsamen Gelände mit Steigungen, teils sehr enge Kurven
  • präzise Absprachen: Metallbauunternehmen/ Mentner Krane
  • sicheres Aufstellen
  • Einweisung für die ausführende Firma

Minikran für sensibles „Pflaster“

Schwerzugängliche Gebiete sind keinesfalls ein Ausschlusskriterium für ambitionierte Vorhaben. Sie erfordern Fingerspitzengefühl und Konzentration. Überzeugen Sie sich vom Potenzial des Jekko SPX 1275 CDH. Aussagekräftige Bilder von diesem Einsatz sehen Sie im Video.

https://mentner-krane.de/mitteilung/Minikran_Aufbau_Aussichtsplattform_Stahlteile

Einwilligungen verwalten